Nice to know

Laufen & Gesundheit: Welche Wirkungen sind nachgewiesen?

Eine Metaanalyse in der Zeitschrift Sports Medicine fasst wissenschaftliche Ergebnisse zu der Frage zusammen, welche gesundheitlichen Auswirkungen Anfänger von einem regelmäßigen Lauftraining erwarten können. Unter anderem erweist sich das Training als effektiv für die Senkung des Körperfetts und der Ruheherzfrequenz sowie zur Steigerung der Sauerstoffaufnahme und des „guten“ Cholesterins. Die Wirkungen sind umso größer, je länger das Training beibehalten wird. Zum Beispiel ging die Ruheherzfrequenz nach 12 Wochen um ca. 3,5 Schläge/Minute zurück, nach einem Jahr dann schon um knapp 7 Schläge/Minute. Der Körperfettanteil sank in den ersten 12 Wochen um 1,3 Prozent und nach einem Jahr um knapp 3 Prozent… Hier nachlesen:

Meta-Analyses of the Effects of Habitual Running on Indices of Health in Physically Inactive Adults

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen