Nice to know

Richtig fit in 30 Minuten

„Keine Zeit!“ Diese Begründung wird oft verwendet um zu erklären, warum kein regelmäßiges Fitnesstraining möglich ist. Dabei ist es gar nicht so, dass jede Woche mehrere Stunden in die Fitness investiert werden müssen. Wissenschaftliche Untersuchungen zeigen, dass speziell konzipierte Trainingsprogramme, die nicht länger als sieben Minuten dauern, beim Abnehmen helfen und messbare Wirkungen auf diverse gesundheitsbezogene Parameter erzielen, z.B. Reduzierung von Körperfett und Insulinresistenz.

Kennzeichnend für diese Fitness-Programme ist eine Mischung aus kräftigenden Übungen und solchen, die das Herz-Kreislaufsystem anregen. Die Übungen (meist um die 10) werden hochintensiv in schneller Abfolge mit nur sehr kurzen Pausen durchgeführt. Diese „Daueranstrengung“ ohne echte Erholung zwischen den Belastungen ist wichtig, damit nicht nur die Kraft, sondern auch die Ausdauer verbessert wird. Geräte werden für die Übungen in der Regel nicht benötigt, da sie unter Einsatz des eigenen Körpers durchgeführt werden. Zwar haben Studien ergeben, dass bereits nach einem Trainingsdurchgang (also nach ca. sieben Minuten) Effekte nachweisbar sind, jedoch empfiehlt es sich, das Programm zwei- bis dreimal zu wiederholen, um die Wirkung zu steigern.

Solche Trainingskonzepte sind natürlich nichts für absolute Sportanfänger. Durch die hohe Belastungsintensität wird der Körper hohem Stress ausgesetzt, was für sehr „unfitte“ Menschen anfangs nicht empfehlenswert ist. Auch ersetzt ein solches Programm nicht das Ausdauertraining an der frischen Luft mit seinen vielfältigen Vorteilen. Aber für Menschen mit einer gewissen Grundfitness und schmalem Zeitbudget ist es eine gute Option, die sich auch für das Personal Training anbietet.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen