Author: admin

Tipps für ein bewegteres Leben

Heute möchte ich Ihnen eine weitere Internetseite empfehlen, auf der insbesondere ältere Menschen wertvolle Tipps und Infos für ein bewegteres Leben finden. Es handelt sich um die Seite der gleichnamigen Initiative https://www.aelter-werden-in-balance.de/start/. Sie enthält sowohl zahlreiche Hintergrundinformationen zur Bedeutung von Bewegung im höheren Lebensalter als auch eine Vielzahl praktischer Tipps zur direkten Umsetzung.

Für Menschen, die von Schwindel betroffen sind, empfehle ich zusätzlich die Seite http://www.schritthalten.info/assets/files/rundbrief/10/schwindel.pdf. Es handelt sich um eine pdf-Datei. Diese enthält ein spezielles Übungsprogramm, das Betroffene selbstständig durchführen können. In einer wissenschaftlichen Untersuchung mit über 300 Patienten, bei denen keine klare Ursache für den Schwindel identifiziert werden konnte, wurde die Wirksamkeit des Trainingsprogramms bereits belegt.

Durch Training die Rehazeit nach OPs verkürzen

Prähabilitation – darum geht es in einem interessanten Blog-Eintrag des Deutschen Verbandes für Gesundheitssport und Sporttherapie. Ob vor Krebsoperationen oder anderen Eingriffen: Forschungsergebnisse zeigen immer deutlicher, dass die Dauer bis zur körperlichen Genesung nach Operationen durch ein vorgeschaltetes effektives Fitnesstraining (vor allem Ausdauertraining und Krafttraining) deutlich reduziert werden kann…

https://www.dvgs.de/de/blog/item/105-pr%C3%A4habilitation.html

 

BZgA hält schönes Angebot für Sie bereit

Auf der Internetseite der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (https://www.bzga.de/infomaterialien/gesundheit-aelterer-menschen/bewegungspackung/) können sich alle Privatpersonen bis zu 5 „Bewegungspackungen“ gratis nach Hause bestellen. Diese enthalten zahlreiche Übungsvorschläge (mit Bildern und genauen Bewegungsanweisungen), die sich insbesondere an ältere Menschen richten, die mehr Bewegung in ihren Alltag integrieren möchten. Ich habe bereits einige Packungen verteilt – das Feedback war ausschließlich positiv…

Aktuelle Studie: Schnelles Gehen hilft gegen Gebrechlichkeit und Sturzrisiken

An der Studie nahmen Senioren ab 65 Jahren teil, die bereits Anzeichen von Gebrechlichkeit zeigten. Sie absolvierten 12 Trainingseinheiten mit unterschiedlichen Inhalten: Schnelle Gehphasen, Treppensteigen, Gehen auf verschiedenen Untergründen mit und ohne Gehhilfe. Alle Trainingsinhalte wurden so dosiert, dass sie von den Teilnehmern als anstrengend oder sogar sehr anstrengend wahrgenommen wurden. Continue reading

Hochintensives Intervalltraining: Effekte scheinbar auch bei SEHR wenigen Wiederholungen

In den letzten Jahren wurde überzeugend nachgewiesen, dass hochintensives Ausdauertraining, bestehend aus einem Wechsel von kurzen intensiven Laufbelastungen und kurzen Pausen (z.B. 6 mal 30 Sekunden schnell laufen, dazwischen jeweils 60 Sekunden Pause) mindestens genauso effektiv für eine Verbesserung der Ausdauer ist wie herkömmliches Ausdauertraining nach der Dauermethode (z.B. 45 Minuten Joggen). Continue reading

Joggen mit Hüftgelenkersatz?

Die Frage, ob man mit einem künstlichen Hüftgelenk weiterhin joggen kann, ist nicht einfach zu beantworten. Die Studienlage zu diesem Thema ist recht dünn. Ein pauschales Verbot sollte es allerdings nicht geben. Viele nützliche Informationen zu dieser Frage enthält ein Artikel auf der Seite des Deutschen Verbands für Gesundheitssport und Sporttherapie, den Sie über folgenden Link erreichen können:

http://www.dvgs.de/blog/item/9-sport-nach-hueftgelenkersatz-joggen-verboten.html

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen